Deutschsprachige TV-Premiere am 7. Dezember 2018:

Giuseppe Garibaldi ist eine Ikone des italienischen Freiheitskampfes. Doch was ist wahr an seinen Erfolgen, was Legende? Wie konnte er mit 1.000 schlecht bewaffneten Freiwilligen ein übermächtiges bourbonisches Heer von 20.000 Soldaten auf Sizilien bezwingen? Ist die Geschichte des Risorgimento eine Aneinanderreihung von Mythen und Märchen?

Die Dokumentation von Martin Betz zeigt Giuseppe Garibaldi als widersprüchliche Figur. Er war ein Republikaner, kämpfte aber für den savoyischen König, er machte sich für soziale Gerechtigkeit stark, ließ aber auf Bauern schießen, er lehnte Besitz ab, nahm aber großzügige Geschenke der Briten an. Der Mann, der sich wie kein anderer für die Einheit Italiens einsetzte, verstand es meisterhaft, schon zu Lebzeiten seinen eigenen Mythos zu konstruieren. [mehr]

"Universum History" zeigt den Film als deutschsprachige TV-Premiere:
Giuseppe Garibaldi - Der inszenierte Rebell: 7. 12. 2018, 22.35 Uhr, ORF 2


Sendetermin:

  In Produktion:

Prinz Eugen und das Osmanische Reich ist in einem "Universum History"-Spezial am 14. Dezember 2018 um 22.35 Uhr in ORF 2 in der 90-Minuten-Zufassung zu sehen. Regie nach meinem Drehbuch führte Heinz Leger. [mehr]

 

Ein filmischer Höhenflug nahe meiner steirischen Heimat: Eine "Bergwelten"-Folge zum Hochschwab ist gerade im Entstehen. Mehr dazu demnächst an dieser Stelle.