Mehr als nur Feinde

Die 90-Minuten-Dokumentation Prinz Eugen und das Osmanische Reich ist die Geschichte zweier Supermächte des Barock. Sie erzählt vom Aufstieg eines verwahrlosten savoyischen Prinzen zum erfolgreichsten Feldherrn der Habsburgerund und von einer Sultansmutter, die zur Erneuerung der Kultur im Osmanischen Reich maßgeblich beitrug.

Zu sehen am
3. März 2017 um 22:45 Uhr in ORF 2, Universum History. Regie nach meinem Drehbuch führte Heinz Leger. [mehr]

 

Tamié

Alle vier waren in den 1970er-Jahren Novizen im Kloster Tamié in den französischen Alpen, heute leben drei von ihnen noch im selben Kloster: Philippe, der nüchterne Intellektuelle, Didier, der Poet, und Ginepro, der Handwerker. Der Vierte, Frère Christophe, fehlt. Er war einem Ruf des Trappistenklosters Tibhirine in Algerien gefolgt. Dort wurde er 1996, zusammen mit sechs weiteren Mönchen, von Islamisten ermordet. Philippe, Didier und Ginepro erzählen über ihr Leben im Kloster, die strengen Regeln der Trappisten und über ihre Bewunderung für Frère Christophe. Allerdings sind sie sich nicht einig, ob ihr Freund heiliggesprochen werden soll. Ein Film von Martin Betz. [mehr]

22. 2. 2017: 3sat, 11:40 Uhr