Sendetermin:
Leidenschaft und Verrat: Oberst Redl - Der Jahrhundertspion

Der eine war der Meister der Reportage, der andere ein sogenannter Meisterspion. Ihre Geschichten sind eng miteinander verbunden. Der eine, Egon Erwin Kisch, der berühmte "rasende Reporter" aus Prag, machte den Fall des anderen, des Oberst Alfred Redl, der jahrelang für die Russen spionierte, erst bekannt. Die Dokumentation geht beiden Persönlichkeiten auf den Grund und zeigt die wahren Hintergründe des größten Spionagefalls der k. u. k. Monarchie. Regie nach meinem Drehbuch führten Fritz Kalteis und Gerhard Jelinek. Als Wiederholung zu sehen
in "Universum History" am 1. September 2017 um 22:45 Uhr auf ORF 2. [mehr]
 

Mehr als nur Tourismus ...

  Im Web:

 

 

... sondern zwei kleine Filme zu Kultur und Natur sind im Auftrag der Österreich Werbung entstanden. Die Cellistin Harriet Krijgh wird im im Musikverein vorgestellt, und eine "Zurück zum Ich"-Tour führt in die wunderbare steirische Krakauebene. [mehr]


 





Im Web abrufbar ist nach wie vor der ServusTV-Dreiteiler Österreich von oben, bei dem ich federführend in der Gestaltung tätig sein durfte. [mehr]